0
0
00
word art

word art

 

Lyrics What are you waiting forNickelback

 

Wartest du auf einen Blitzeinschlag?

Oder auf die perfekte Nacht?

Wartest du darauf, dass alles passt?

 

Worauf wartest du?

 

Willst du nicht lernen, gegen die Angst zu kämpfen?

Nach dem Steuer greifen und selber lenken? 

Und nicht mehr deine Zeit verschwenden?

 

Worauf wartest du?

 

Geh weiter, bis du oben angekommen bist

Glaub endlich an die Träume, die du hast

Du lebst nur einmal, also worauf wartest du?

 

Gib alles, was du jetzt noch in dir hältst

Und mach dir keine Sorgen, wenn du fällst

Du lebst nur einmal, also worauf wartest du?

 

Worauf wartest du?

 

Wartest du auf einen Vorwand?

Auf ein Zeichen, dem du folgen kannst?

Und inzwischen zieht die Zeit ins Land…

Also worauf wartest du?

 

Willst du nicht endlich in den Himmel fliegen?

Und dein Leben endlich leben? 

Bevor du gehst, willst du nicht richtig lieben?

Worauf wartest du?

 

Warum warten, sag es mir?

Was ist dein Ziel, zeig es mir?

Deine Kräfte sparen – was bringt es dir?

Worauf wartest du hier? 

 

Jeder von uns lernt durch seine Fehler

Doch auch die Qual der Wahl hat jeder

Darum müssen wir vertrauen – manchmal blind

Wann nimmst du dein Herz in die Hand und springst?

 

 

Übersetzung für eine Bühnenveranstaltung

 

 

 

 

Jeder Tag eine kleine Welt

 

Jeder einzelne Tag sei eine kleine Welt

mit einer großen Kostbarkeit

die einen Sinn und einen Zauber in sich hält,

der wie ein Ewiges für immer bleibt.

 

 

Every Day a little Universe

 

May every day be like a little universe

that holds a great and precious treasure

to give it meaning and to add some magic

and to stay with you forever.

 

 

Gedicht © Monika Minder, Übersetzung Bernadette Gmal

  

Weitere Gedichte sowie die Nutzungsbedingungen zu den Texten von Monika Minder unter www.monika-minder.ch.



wortlayout - text & übersetzung    bernadette@wortlayout.de